Politik hat mich schon als Kind sehr interessiert: Zuhause wurde viel über Politik diskutiert. Besonders geprägt haben mich die Abstimmungen zur Minarettinitiative und zur Masseneinwanderungsinitiative oder die Fukushimakrise.

2014 nahm ich dann zum ersten Mal an der Jugendsession teil, und trat anschliessend den Grünliberalen bei. Heute bin ich im Forum der Jugendsession und im nationalen Vorstand der Jungen Grünliberalen sowie im Vorstand der Jungen Grünliberalen Kanton Bern. Ausserdem arbeite ich im glp Lab mit, und habe unter anderem den Policy Brief zu mehr Transparenz mitverfasst.

Zur Verdeutlichung meiner politischen Positionen drei Zitate:

“Unser Schicksal hängt nicht von den Sternen ab, sondern von unserem Handeln.” ~ William Shakespeare

„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ ~ Benjamin Franklin

„Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich ersparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei.“ ~ Max Frisch

Durch diese drei Zitate lässt sich meine politische Haltung sehr gut beschreiben. Besonders wichtig ist mir die individuelle Freiheit. Ich setze mich für eine freie und offene Gesellschaft ein, in der alle die gleichen Chancen haben sollen. Ausserdem müssen wir unser Schicksal selbst in die Hand nehmen, um zukünftigen Generationen eine Intakte Umwelt und eine gute Lebensgrundlage bieten zu können. Wir müssen heute für morgen handeln.

Ich engagiere mich aktiv und mit grosser Begeisterung für die Grünliberalen, weil mir eine nachhaltige und innovative Politik mit Rücksicht auf zukünftige Generationen sehr am Herzen liegt.


Ämter:
2017-heute Vorstand Junge Grünliberale Schweiz 
2017-heute Vorstand Junge Grünliberale Bern
2015-heute Mitglied Forum Jugendsession


Mitgliedschaften:
Grünliberale Partei
Operation Libero
Republik
SAC Brandis